Sommerturnier in Flörsheim-Dalsheim

12. August 2019 0 Von Charles Franck

Für den 10.08.2019 hatte der ‘Petanqueclub 2000’ auf sein phantastisch gelegenes und ideal vorbereitetes Boulodrôme am Rande von Flörsheim-Dalsheim zum Sommerturnier geladen. Eine Anlage, von der viele Clubs nur träumen können.

Vom PCCM nahmen drei Spieler teil, die sich in 2 separaten Teams mit der Konkurrenz von insgesamt 29 Doublette-Teams messen wollten. Gespielt wurde Schweizer System mit 5 Runden, bei anfänglich frischen Sommerwetter und regenfeuchtem Terrain. Mit zunehmendem Turnierverlauf war dann aber Sonnenschutz angesagt und auch das Terrain wurde trockener, härter und schwieriger bespielbar.

Das Boulodrôme der Flörsheim-Dalsheimer bietet ganz unterschiedliche Beläge. Vom eher glatten Sandboden bis hin zum körnigen Schotterboden mit unterschiedlicher Belagdicke. Als PCCM’ler hatten wir diesen schon beim Pokalachtelfinale kennengelernt und mussten uns 22:9 geschlagen geben.

Wenn unsere drei Teilnehmer auch nicht in die (für manche wichtigen) Geldränge kamen, so können sich deren Ergebnisse mit einem 8. und einem 12. Platz doch sehen lassen.

Danke nach Flörsheim-Dalsheim an das Orgateam für den perfekten Spieltag und das gelungene Sommerturnier.

Wer noch nicht auf diesem tollen Gelände gespielt hat, sollte sich die nächste Gelegenheit am 3.10.2019 nicht entgehen lassen:

Doublette-Turnier zur Einheit | 5 Runden Schweizer System | Meldeschluss 9:45 Uhr

alle Fotos von der homepage des Petanqueclub 2000 http://petanque-club-2000.de/Home